A350 Launch in Frankfurt

Als erster Kunde weltweit führte Qatar Airways in Frankfurt den neuen Airbus A350 XWB ein. Eine große Presseveranstaltung mit einer Vielzahl von Tagesaktivitäten – darunter eine Begrüßung mit rotem Teppich am Gate, eine Pressekonferenz und eine Führung durch das Flugzeug – standen im Zeichen der Landung des ersten Flugzeugs dieser Bauserie am Frankfurter Flughafen. Die Veranstaltung war thematisch und zudem perfekt auf die Marke abgestimmt. Die Veranstaltung war von mehr als 150 internationalen Journalisten sehr gut besucht und fand weltweit Beachtung in den Medien.

Datum 2015
Kunde Qatar Airways
Webseite www.qatarairways.com
Leistungen Public Relations Events

Der Adler ist gelandet

Qatar Airways stellte der Welt ihren neuen Stolz vor. Der Airbus A350 XWB (Xtra Wide Body) ist ein Flugzeug modernster Generation. Die neue Plattform spielt eine wichtige Rolle in der Luftfahrtindustrie. Als weltweiter Erstkunde oblag es Qatar Airways, den ersten kommerziellen Flug durchzuführen.

Die Erstlandung stellte eine besondere Fotogelegenheit für Fotografen und Videoteams dar. Der Zugang zum Vorfeld des Flughafens wurde dafür durch Ausnahmegenehmigungen ermöglicht.

 

Mehr als 150 Vertreter von Medien wie RTL, Focus, FAZ und CNN waren in Frankfurt vor Ort, um Zeuge der Erstlandung des neuesten Mitglieds der Qatar Airways-Flotte zu werden.

 

Akbar Al Baker, Qatar Airways Group Chief Executive und Fabrice Brégier, Airbus CEO und Präsident, werden von Dr. Michael Müller, Vorstandsmitglied des Flughafenbetreibers Fraport, (v.r.n.l.) empfangen.

 

Die Atmosphäre ist voller Vorfreude. Die Kameras laufen. Die Redner sind in guter Stimmung. Wir sind dabei, ein historisches Luftfahrtereignis zu inszenieren, das reibungslos verläuft.

Ahead of the Curve

Durch wochenlange, akribische Planung und die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit den Marketing-, Event- und Medienteams unseres Kunden konnten wir die Einführung des A350 XWB zu einem unvergesslichen Ereignis mit großer internationaler Medienpräsenz machen.