14. 02. 2019 News

Neue ITMS-Website verdeutlicht die wichtigsten Designtrends für 2019

ITMS startet ins neue Jahr mit neuer Website. Illustrationen spielen in dieser eine wichtige Rolle.

Klar, schnell und responsive. Die Bad Nauheimer Agentur ITMS Marketing (itms.de) hat ihre neue Website gelauncht, um ihre Kompetenzen und Serviceleistungen besser darzustellen. Die vorherige Webseite wurde mit neuem Content aufgefrischt und technisch auf den neuesten Stand gebracht sowie für alle Endgeräte wie Desktop, Smartphone oder Tablet optimiert, um den Anforderungen der stetig steigenden mobilen Internetnutzung nachzukommen.

 

Der Look der optimierten Website: klar und aufgeräumt. Der Facelift orientiert sich an den Trends modernster Weboptik. Die Website, im Corporate Design der Agentur, garantiert dabei gute Lesbarkeit und eine übersichtliche Anordnung der Seitenelemente.

 

Innerhalb des Portfolio-Bereichs werden einige der Erfolge für Kunden in mehreren Case Studies präsentiert. Dieser komplett überarbeitete Bereich gewährt dem Seitenbesucher anschaulich, in mehreren detailliert aufbereiteten und beschriebenen Berichten, Einblicke hinter die Kulissen bei mehreren großen Projekten der Agentur. So erhält man z. B. eine Vorstellung davon, was nötig war, um eine erfolgreiche Presseveranstaltung für den Kunden Qatar Airways zum Launch des Airbus A350XWB durchzuführen. Weitere Projekte im Blickpunkt sind die erfolgreiche Aktivierung eines Sponsorings beim Berlin Marathon sowie die spektakuläre Wiedereröffnung des Ferrari Autohaus Ulrich in Frankfurt.

 

„Unsere Fähigkeiten und die Arbeit für unsere Kunden gehen über die traditionelle Agenturarbeit hinaus. Deshalb wollten wir sicherstellen, dass auch unsere Website diese Sichtweise widerspiegelt“, sagt Gründer und Geschäftsführer George S. Pascal. „Alle unsere Kunden haben individuelle Bedürfnisse, Erfolgsmessungen und verfolgen unterschiedliche Strategien. Deshalb müssen wir ständig innovativ und kreativ sein. Wir kreieren und realisieren für jeden individuell, um jedem einzelnen unserer Kunden gerecht zu werden. Das ist der beste Weg, wie wir Marken erfolgreich positionieren können“, so Pascal weiter.

 

Bewährte Features wie der Newsbereich und Agenturblog, die unter dem Namen SPEKTRUM zusammengefasst werden, wurden beibehalten und dabei optimiert. Ergänzt wurde an dieser Stelle eine monatliche Cartoon-Reihe. Von den hausinternen Illustratoren skizziert veranschauli-chen sie auf lustige Art und Weise Themen aus dem Alltag der Agenturmitarbeiter. Gleichzeitig heben sie die Leistung für Illustrationen hervor, deren Wichtigkeit im Bereich Design und bei den Grafik-Trends in den letzten Jahren stetig angewachsen ist.

 

„Es ist schön zu sehen, dass unsere digitale Präsenz das widerspiegelt, was wir tun, was uns aus-zeichnet und wofür wir brennen“, sagt Pascal. „In der Agenturwelt ist es wichtig, den Finger am Puls der Zeit zu haben, aktuelle Trends zu erkennen und aufzugreifen.“