15. 05. 2020 Blog

Gute Nachricht für die Gastronomie

Sind Sie Restaurantbesitzer, ist es jetzt an der Zeit, Ihre Online-Präsenz zu überprüfen und zu optimieren

Heute findet mit den weiteren Lockerungen der Corona-Einschränkungen ein Aufatmen in der Gastronomie statt. Endlich dürfen Gaststätten wieder öffnen. Sind Sie Restaurantbesitzer, haben Sie hoffentlich heute alle Hände voll zu tun. Dabei sollten Sie allerdings auch an morgen denken. Sorgen Sie dafür, dass Gäste Sie online finden und alle wichtigen Informationen dort abrufen können. Mit der erneuten Öffnung kommt die Chance, auch online neu durchzustarten.

 

Wo werden Sie in den Suchergebnissen erscheinen, sobald alle anfangen, nach Restaurants zu suchen? Wie informieren Sie Ihre Gäste über die neuen Bestimmungen, denen die Wiedereröffnung unterliegt? Am besten erreichen Sie Ihre Gäste dort, wo sie gerade in den letzten Wochen ohnehin sind: im Web. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihre Online-Präsenz zu überarbeiten und nicht nur in der Informationsflut gefunden zu werden, sondern hervorzustechen.

 

Teilen Sie Informationen zu Öffnungszeiten, Reservierungen, Einschränkungen, besonderen Erwägungen usw., die gerade jetzt für Ihre Gäste besonders relevant sind. Dabei ist wichtig, dass Ihre sozialen Medienkanäle aufeinander abgestimmt sind. Behalten Sie immer im Auge, dass alles, was auf Ihrer Website erscheint, auch stets konsistent von Ihren sozialen Medienkanälen widergespiegelt werden sollte. So halten Sie Ihre Gäste auf dem Laufenden und bleiben im Gedächtnis.

 

Schließlich sollten Sie Ihre Website für Suchmaschinen optimieren (SEO). Tauchen Sie in den Suchergebnissen weiter vorne auf, kann das Ihre Reichweite erhöhen. Dabei spielen vor allem bestimmte Keywords eine Rolle. Platziert in Überschriften, Texten und Bildbeschreibungen führen sie dazu, dass die Suchmaschine Themen wiedererkennt und so relevante Ergebnisse anzeigen kann, damit Ihre Seite auch von Gästen gefunden wird. Hinzu kommen Beschreibungen über die Seite, die die Suchmaschine anzeigt und die kurz das Wichtigste zeigen. Auch Verlinkungen und Struktur der Webseite sollten logisch gegliedert sein, damit Besucher und Algorithmus sich besser zu Recht finden. Denn wer lange auf der Seite herumklicken muss, ohne die richtigen Informationen zu finden, ist schnell wieder weg. Dazu gehört auch, dass die Überschriften aussagekräftig sind und zum Inhalt passen. Dieser muss natürlich ebenfalls stimmen. Originelle Texte sprechen die Besucher an und lassen Ihre Website in den Suchergebnissen weiter nach oben steigen.

 

Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um sicherzustellen, dass Sie bei allen relevanten Suchbegriffen schnell gefunden werden!